Ihr Tag in der Tagespflege

Der Tagesablauf ist strukturiert, biografieorientiert und auf die Fähigkeiten und Bedürfnissen der anwesenden Gäste ausgerichtet.

Die Mahlzeiten wie Frühstück, Mittagessen und Kaffetrinken werden gemeinsam in der Gruppe eingenommen.

Verschiedene Unterhaltungs-Aktivitäten werden angeboten, wie, 

  • die Zeitungsrunde nach dem Frühstück mit Vorlesen.
  • gemeinsames Basteln und Werken.
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten z.B. Backen und Tisch decken.
  • Gymnastik zum Erhalt und zur Verbesserung der motorischen Fähigkeiten.
  • spielerisches Gedächtnistraining
  • fröhliche Singkreise und viele weitere Aktivitäten.

Mit diesen Angeboten soll die Selbstständigkeit unter Berücksichtigung der Selbstbestimmung gefördert werden.

Die Tagespflegegäste werden von kompetenten Altenpflegerinnen, Krankenschwestern und Pflegemitarbeiterinnen betreut. Eine Betreuungsassistentin begleitet die Gäste mit Alltagskompetenzeinschränkungen (nach §45 b SGB XI).

Die Räumlichkeiten sowie die Ausstattung sind behindertengerecht gestaltet.

Während des Aufenthaltes in der Tagespflege können auch kooperative Dienstleistungen wie z.B. Krankengymnastik in Anspruch genommen werden.

Ein behindertengerechter Fahrdienst (inklusive Rollstuhltransport) kann, wenn sie es wünschen, genutzt werden.